Das Veedel entdecken

Outdoor Aktivitäten

Du hast Lust draußen aktiv zu werden und etwas Cooles zu unternehmen?

Dann haben wir hier 7 Tipps für dich!

© mini-golf-platz-lindenthal.eatbu.com

Minigolf am Decksteiner Weiher

Der Klassiker

Minigolf – der Klassiker unserer Kindheitstage ist auch heute noch eine beliebte Aktivität. Vor allem im Sommer stellen Jung und Alt ihre Geschicklichkeit beim lockeren Bahnensport gerne auf die Probe. Besonders idyllisch kann man diesem Hobby am Decksteiner Weiher nachgehen, denn hier gibt es neben Wasser und Wald den Minigolf Platz beim „Haus am See“. Der Platz hat alles zu bieten was das Minigolfer-Herz begehrt: schwierige Loopings und spannende Kurven für Profis, genauso wie leichte Bahnen für Anhänger – und natürlich ein Büdchen für kalte Getränke und Eis am Stiel. Es gibt einen großen Parkplatz, der die Anreise mit dem Auto erleichtert. Ob als Familienausflug, für ein Date oder als Event am Kindergeburtstag, der Minigolf Platz am Decksteiner Weiher bietet echten Outdoorspaß!

Adresse: Bachemer Landstraße 420, 50935 Köln

Minigolf spielen zwischen Wald und Wasser – das geht am Decksteiner Weiher in Lindenthal!

Trimm-dich-Pfad

Erweitere deine Joggingrunde

Sportlich aktiv inmitten der Großstadt zu sein, ist in Köln kein Problem. Sportbegeisterte haben hierfür im und um den Stadtwald herum viele Möglichkeiten. Dazu gehört seit März 2012 auch der Trimm-Dich-Pfad in der Nähe des Adenauer Weihers, der von dem Verein Scherz e.V. des ehemaligen 1. FC Köln Spielers Matthias Scherz finanziert wurde. Die rund 50.000 € Anlage lädt mit Blick aufs Grüne zu ein paar Kraftübungen abseits der üblichen Joggingrunde ein. Der Trimm-Dich-Pfad besteht aus verschiedenen Sportgeräten, mit denen man Übungen wie zum Beispiel Bizeps-Curls, Sit-ups oder Trizeps-Dips ausführen kann. Um die Geräte nutzen zu können, werden keine sportlichen Vorkenntnisse benötigt – an jeder Station sind genaue Erklärungen zur Nutzung und Ausführung angebracht. Egal wie jung oder alt, ob Anfänger oder Profi, hier kann jeder der Lust hat unter freiem Himmel aktiv werden – und das ganz umsonst!,

Adresse: Heinrich-Stevens-Weg, 50935 Köln

© www.koelner-gruen.de

 Dun willst deiner Joggingrunde im Stadtwald den extra Kick geben?

Dann mach einen Stopp beim Trimm-dich-Pfad!

© Krzysztof Swider

trETBOOT FAHREN

Zwischen Seerosen und Enten

Nichts ist entspannter als bei Sonnenschein gemütlich über einen See zu schippern. Das geht in Lindenthal gleich zwei Mal: mit dem Tretboot auf dem Decksteiner Weiher oder dem Kahnweiher. Am Decksteiner Weiher kann man gelbe Tretboote direkt neben dem „Haus am See“ ausleihen. Hier kann man um eine kleine Insel herumfahren und die Natur genießen. Im Stadtwald liegt der Kahnweiher beim Leonardo Hotel, hier ist auch der Verleih für die Boote. Aber nicht irgendwelcher Boote, sondern bunte Flamingos, Einhörner und andere ausgefallene Gestalten. Egal für welchen Weiher man sich entscheidet, eine Runde Tretboot fahren in Lindenthal sorgt immer für Entspannung und gute Laune.

 

Adresse: „Haus am See“: Bachemer Landstraße 420, 50935 Köln

Adresse: Leonardo Hotel: Dürener Straße 287, 50935 Köln

Für eine gemütliche Runde Tretboot fahren gibt es in Lindenthal gleich zwei beliebte Adresse:

 den Kahn Weiher & den Decksteiner Weiher!

Tennis

Spiel, Satz, Sieg

Ob im Doppel oder im Einzel – wer Lust auf ein gemeinsames Tennisspiel im Grünen hat, ist im Stadtwald genau richtig. Die zwölf Ascheplätze der Tennisanlage in der Friedrich-Schmidt-Straße laden täglich ab 8 Uhr zum Spielen ein. Natürlich gibt es auch ein Restaurant, in dem man sich vor oder nach dem Spiel mit Getränken und leckeren Gerichten stärken kann. Um die Plätze des Tennisclubs Lese Grün-Weiß 1927 e.V. nutzen zu können ist eine Vereinsmitgliedschaft im SC Janus  erwünscht. Der monatliche Beitrag beläuft sich hier lediglich auf 14,50 € und durch die Mitgliedschaft kannst du nicht nur Tennis spielen, sondern verschiedene Sportangebote in Köln in Anspruch nehmen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit Einzelstunden für einen Preis von 11,50 € zu buchen. Unkompliziert, naturverbunden mit allem was dazu gehört – das ist eine Runde Tennis im Stadtwald.

Adresse: Friedrich-Schmidt-Straße 99, 50933 Köln

KVB: Haltestelle Aachener Straße/Gürtel oder Clarenbachstift 

 

© Krzysztof Swider

Spiel, Satz, Sieg – bist du bereit für ein lockeres Tennis-Match im Stadtwald?

© Krzysztof Swider

Skaten

Auf zur Stadtwaldrampe

Im Stadtwald gibt es ein vielfältiges Outdoor-Angebot – da darf eine coole Skaterampe nicht fehlen! Die beliebte Halfpipe steht auf einer betonierten Bodenfläche, auf der sich gut Flatground-Tricks üben lassen. Vor allem Kids treffen sich hier, um ihre neuesten Tricks vorzuführen oder zu trainieren. Besonders an warmen Sommerabenden kann es hier schon mal richtig voll werden. Um die Rampe herum gibt es viele Sitzmöglichkeiten – wer also mal eine Verschnaufpause braucht oder einfach nur den Skatern zugucken möchte, findet hier immer ein gemütliches Plätzchen.

Adresse: Die Rampe liegt im Wald auf der Höhe Friedrich-Schmidt-Straße 64, 50933 Köln

KVB: Haltestelle Clarenbachstift oder Eupener Straße

Lässig Skaten mitten im Stadtwald? Dann auf zur Stadtwaldrampe!

Boule

Pétanque, Boccia

Du hast Lust eine ruhige Kugel zu schieben? Dann könntest du im Stadtwald Boule spielen. Der Kugelsport, der auch unter den Begriffen Pétanque und Boccia bekannt ist, wird häufig auf öffentlichen Plätzen ausgetragen. Solch einen Platz gibt es auch im Stadtwald, im sogenannten geometrischen Garten. Der gepflegte zwölf mal vier Meter große Platz liegt direkt neben dem Leonardo Hotel. Im Sommer spenden hier die Bäume des Stadtwaldes ausreichend Schatten. Rund um den Platz stehen viele Bänke zur Verfügung, sodass man sich auch mal entspannt zurücklehnen kann. Locker aus dem Handgelenk in idyllischer Umgebung – so spielt man Boule in Lindenthal.

Parken: Leonardo Hotel, Dürener Straße 287, 50935 Köln

KVB: Haltestelle Dürener Straße

© Krzysztof Swider

Locker aus dem Handgelenk, umgeben von Bäumen und Bänken – 

so spielt man Boule im Stadtwald in Lindenthal.

© Krzysztof Swider

Fußball

Kicken in Lindenthal

Wer einen geeigneten Ort zum Fußball spielen sucht, wird im Kölner Westen fündig. Die wohl bekanntesten Rasenplätze befinden sich direkt hinter der Südtribüne des Rheinenergie-Stadions. Die sogenannte Jahnwiese verfügt über zehn Rasenplätze, die zu gemeinsamen Matches einladen. Jedoch können diese nur gegen Entgelt und mit vorheriger Anmeldung zum Kicken genutzt werden. Nahe dem Stadtwald, im Salzburger Weg, befindet sich eine Sportanlage mit sowohl Rasen- als auch Kunstrasenplätzen, die sich ebenfalls gut eignen. Hier spielt unter anderem der Verein der Jugend-Fußball-Schule Köln. Eine weitere Sportanlage findet man am Fort Deckstein in der Militärringstraße in Lindenthal. Der Kunstrasenplatz, der 2016 erneuert wurde, ist die Heimspielstätte des SC Blau-Weiß Köln 06. Alle Plätze sind verkehrstechnisch gut angebunden. Natürlich gibt es auch rund um den Adenauer Weiher und im Stadtwald jede Menge Grünflächen, die man schnell zum Bolzplatz umfunktionieren kann. Einen Platz mit Tor gibt es übrigens in der Immermannstrasse neben dem Spielplatz zu finden.

Adresse: Jahnwiese 50933 Köln,

Salzburger Weg, 50858 Köln

Militärringstraße Fort VI, 50935 Köln

 

 

Ob im Verein oder auf einer der freien Wiesen und Grünflächen im –

 in Lindenthal gibt es viele Möglichkeiten um Fußball zu spielen.